HansiFoam® – Schaumdichtungen

Viele Gehäuse von Industrie- und Konsumentenprodukten benötigen einen staub- und wasserdichten Abschluss. Um eine sichere Abdichtung bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen wie Wärme, Kälte, Regen, oder Vibrationen zu gewährleisten und dabei die Konstruktion nicht zu belasten, müssen die Dichtungen weich sein. Nur Schaumstoffe verbinden Elastizität und Weichheit in geeignetem Maß.

HANSI hat daher ein 2K-System entwickelt, bei dem eine Reaktionsmischung in flüssiger bzw. pastöser Form auf den Dichtungssitz aufgebracht wird, dort frei aufschäumt und nahtlos ausreagiert.

Das Ergebnis ist eine auch als FIPFG bezeichnete Schaumdichtung (Formed in Place Foam Gasket); unser Produktbereich hat die Bezeichnung HansiFoam®.

Durch das schnelle Verfahren ist die Dichtung nach wenigen Stunden einsatzbereit, danach ist sie unter üblichen Einsatzbedingungen extrem langzeitbeständig.

Passende Produkte für jede Anforderung finden Sie im Programm von HANSI Development Center Germany GmbH. HansiFoam® gibt es auf Basis Polyurethan, für erhöhte Anforderungen auch auf Basis Silikon.

Gerne verschaffen wir Ihnen einen Überblick und ermöglichen eine erste Auswahl des jeweiligen passenden Schaumsystems. Natürlich können je nach Anforderung auch Produkteinstellungen mit Sondereigenschaften nach Ihren Vorgaben erfolgen. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne persönlich.

Typische Eigenschaften Typische Anwendungen

Typische Eigenschaften

  • Gemischtzellig, daher gute Abdichtung und Gehäuse-Toleranzausgleich
  • Einstellbare Härte von sehr weich (ca. 30 Shore OO) bis sehr fest (ca. 30 Shore A)
  • Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur, einstellbar
  • Kein Formwerkzeug benötigt, Verarbeitung mit Misch- und Dosierroboter
  • Dichtung entsteht direkt am Dichtungssitz, keine Handarbeit, Stanzabfall o.Ä.
  • Gute Langzeitbeständigkeit gegen Feuchte, Temperatur and andere Einflüsse
  • Lösemittelfrei und geruchsarm
  • Meist gute Eigenhaftung auf dem Untergrund

Typische Anwendungen

  • Gehäuseabdichtungen aller Art gegen Staub, Feuchte u.a.
  • in Elektroschaltschränken und -kästen
  • in Automotive-Anwendungen
  • in Batterie-Kästen
  • in Gebindedeckeln (z.B. Fässer, Hobbocks etc.)
  • als Weiße-Ware-Abdichtungen
  • als Klapperschutz
  • als Toleranzausgleich